Leitlinien

  • Ich verstehe Beratung als einen Entwicklungsprozess, in dem alle Beteiligten partnerschaftlich zusammenarbeiten.
  • Entwicklungsprozesse sind dann erfolgreich, wenn alle Beteiligten sich  gegenseitig Wertschätzung und Respekt entgegenbringen.
  • Ich lege Wert auf eine differenzierte Auftragsklärung. Entlang einer prozessorientierten Arbeitsweise werden Aufträge und Ziele immer wieder neu abgestimmt.
  • Ich gebe Entwicklungsprozessen gern soviel Zeit, wie sie brauchen.
  • In der Beratung gibt es nicht 'die Wahrheit', ich verstehe meine Arbeit als ein Organisieren der gemeinsamen Suche nach 'Sinn'.
  • Konzepte kommen nicht aus der Schublade, sondern werden auf den individuellen Bedarf hin jeweils neu entwickelt.
  • Störungen und Widerstände haben meist eine Funktion im System. Die Auseinandersetzung damit ist für den Erfolg des Entwicklungsprozesses unverzichtbar.
  • Ich arbeite gern mit abwechslungsreichen und aktivierenden Methoden, zwinge allerdings niemanden dazu.
  • Ich bin auch nach Abschluss von Projekten als Ansprechpartner erreichbar.
  • Ich evaluiere den Erfolg meiner Leistungen.
  • Regelmäßige eigene Weiterbildung sowie Kontrollsupervision sind für mich selbstverständlich.